Kräuter Magie

Kräuter Magie ist seit vielen Jahrtausenden beliebt. Heute sind Vorurteile gegenüber der heilenden Wirkung von Kräutern weit verbreitet.

Der Magie geht es wie den Hexen - man weiß nicht so recht.

Kräuter MagieKräuter Magie ist seit vielen Jahrtausenden beliebt. Heute sind Vorurteile gegenüber der heilenden Wirkung von Kräutern weit verbreitet.

Dabei kann jedermann sich mit eigener Nase überzeugen, wie intensiv viele Kräuter duften.

 Eines sollten Sie bei der aller Kräuter Magie tatsächlich bedenken:
"Viel hilft viel" funktioniert in der Tat nicht. Im Gegenteil. Gerade bei der Dosierung von Kräutern schadet ein "Zu viel" meistens.

Seele heilen
Der Salbei ist ein Zauberkraut mit besonders wirksamer Heilkraft. Das liegt an seinen zahlreichen ätherischen Ölen. So wurde der Salbei schon in Ägypten eingesetzt zum Leib und Seele heilen.

Kräuter im Mittelalter
Speisen aus der Zeit des Mittelalter wird nachgesagt, sie seien im stark gewürzt gewesen. Kräuter wurden in großen Mengen zum Würzen eingesetzt. Auch für die Konservierung der Lebensmittel waren Kräuter wichtig.

Liebestrank für Mann und Frau
Der wichtigste Anwendungsbereich jeder Kräutermagie ist von jeher der Liebestrank. Dort, wo die Liebe eines Menschen nicht so leicht zu erreichen war, wurde ein Liebestrank gebraut. Und man sagt, dass so mancher Liebestrank tatsächlich Wunder gewirkt haben soll.  

Wünsche erfüllen
Die meisten der mittelalterlichen Rezepte bringen uns heute zum Lachen. Ein Rezept einer "Pomade, die den Penis dick und voluminös macht", wirkt vermutlich eher durch das lange Massieren. Die Zutaten, wie Moschus und Lavendel, könnten auch andere sein.

Allergien heilen
Ein Schlüssel der Kräuter Magie ist seit langem des Heilen von Allergien.  Allergien zu behandeln ist eine Frage, auf die sich heutzutage Ärzte und Pharmaindustrie spezialisiert haben. Allergien mit Kräuter Magie selbst zu heilen ist eine Erfahrung, die ein Mensch mit sich selbst macht.



Der Liebestrank
In Ägypten war es die Göttin Hathor, die für Lust aus dem Garten von Mutter Natur sorgte. In Griechenland war es die Göttin Aphrodite. Sie ist es auch, die dem beliebtesten Zweig der Kräuter Magie ihren seinen Namen gab: Aphrodisiaka.

Hexe & Zauberer
Hexen und Zauberer lebten fast immer am Rande der Gesellschaft. Sie beobachteten ihre Umwelt genau. So erweiterten sie ihr Wissen. Ihre Beobachtungen ließen sie zu einem interessanten Schluss kommen: Macht und Sex ist es, was die Welt bewegt.