Johanneskraut Öl gewinnen

Johanneskraut abgießen

Johanneskraut im Garten zu haben, ist praktisch.

Das wunderschön rot leuchtende Öl des Johanneskraut können Sie so ganz leicht selbst ansetzen.

Sobald das Öl reif und hell rot leuchtend geworden ist, gießen Sie das Öl ab.

Für diesen Schritt hab ich noch ein paar Tipps für Sie:

Johanneskraut Öl reifen lassen 

Nach 2 Wochen sollten Sie das Glas aus der Sonne holen und abgießen.

  • Soweit die Regel für normale Sommer und Zeiten.
  • Sie gilt nur dann,
    • wenn Sie das Johanneskraut im Hochsommer ansetzen und:
    • wenn die Sonne schön kräftig auf das Glas mit dem rot leuchtenden Öl prallt.
  • Es gibt Jahre, wie das Jahr 2008, in denen der Siebenschläfer gerade zur Hochsommerzeit die Erde Dauerregen versorgt.
  • In solchen Jahren bleibt Ihnen nichts übrig als abzuwarten, bis sich die Sonne denn doch noch durchsetzt.
  • Sie erkennen, dass das Öl reif und wirksam geworden ist an dem leuchtend hellen Rot des Öl. 

Johanneskraut abgießenJohanneskraut Öl filtern

  • Trennen Sie das Johanneskraut Öl von den von Feststoffen (Blüten, Stängel). Dafür nehmen Sie am besten:
    • Eine Wasserkaraffe (damit Sie das Öl auch von der Seite und von unten sehen)
    • Drei bis vier Teefilter zum Auffangen der kleinen grünen Pflanzenteile.
    • Sie würden Ihnen das Johanneskraut Öl verunreinigen.
    • Nach einigen Minuten ist das Öl duirch den Teefilter in die Karaffe gelaufen.

Johanneskraut Öl langsam abgießen

  • Der letzte Schritt zu Ihrem selbstgemachten Öl besteht im Abfüllen der Gläser oder Flaschen, in denen Sie das Öl aufbewahren werden.
  • Beim Abfüllen des Öl gibt es einen kleinen Trick zu beachten, den ich Ihnen im Foto zeige:
  • Wenn Sie die Karaffe hochheben, sodass Sie den Boden des Glases sehen, werden Sie folgendes entdecken:
  • Am Boden des Glases haben sich kleine und größere Blasen gebildet.
  • Das sind Wassereinschlüsse in ihrem Johanneskraut Öl.
  • Diese Wassereinschlüsse würden Ihr Öl verunreinigen und dadurch weniger haltbar machen.

    Johanneskraut abgießen

  • Trennen Sie daher das Öl sp gut wie möglich von diesen Wasserblasen.
  • Das ist nicht schwer:
  • Da Wasser schwerer ist als Öl, setzen Sie sich am Boden ab.
  • Gießen Sie das Öl möglichst langsam in die Gefäße. So bleiben die Blasen mit Wasser auf dem Boden des Glases.
  • Auf dem vergrößerten Bildausschnitt des Glasbodens ganz unten sind die Wasserblasen gut zu erkennen.
  • Je besser Sie Öl und Restflüssigkeit trennen können, desto hochwertiger und haltbarer wird Ihr Öl.
  • Bis zum nächsten Jahr (der nächsten Blüte) hält es sich normalerweise.
  • Ich habe aber auch schon 2 jähriges Öl verwendet. 


Johanneskraut abgießen