Start Leib & Seele Blumen zum Muttertag verschicken oder nicht?

Blumen zum Muttertag verschicken oder nicht?

Blumen zum Muttertag verschicken oder nicht?
Blumen zum Muttertag verschicken – oder lieber nicht?

Tja – sollte ich nun Blumen zum Muttertag verschicken? Habe ich bislang nie gemacht, weil meine Mutter ja einen Garten hat. Aber nun hat sie ihren Garten aufgegeben und vielleicht würde sie sich ja doch über Blumen freuen?

Weihnachten habe ich mich mit meinen Freunden und der Familie soweit geeinigt – wir schenken uns nichts.

Aber bei so manchem Geburtstag, mindestens zehn sind es im Jahr bei mir, frage ich mich jedes Mal wieder ganz überrascht, was ich ihm oder ihr am besten schenke.

Ein Gastartikel von Mirko Tannen

Dem Partner, den Eltern oder Freunden eine Freude machen

Was gibt es Schöneres, als jemanden zu beschenken? Als Kind mag der eine oder andere das vielleicht anders gesehen haben, da er damals mit Geschenken von Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln überhäuft wurde.

Zu Weihnachten eh und zum Geburtstag natürlich auch. Manche Kinder denken dann, dass das Empfangen von Geschenken doch das Bessere ist als diese lediglich „wegzugeben“.

Doch das ist nicht zwangläufig bei jedem Kind der Fall. So mancher Mensch macht schon als Kind die Erfahrung, dass die noch größere Freude die ist, jemandem etwas zu schenken, worüber er oder sie sich wirklich freut.

Klar, Schenken ist eine Kunst für sich, wohl dem, der als Kind schon ein wenig Übung, schon erste Erfahrung im Einüben dieser Kunst sammeln kann.

Mit zunehmendem Alter wandelt sich der Umgang mit Geschenken meist von selbst. Der / die Schenkende freut sich über die leuchtenden Augen der Beschenkten. So erhalten sie etwas zurück, bei dem sie das Gefühl haben, dass das Geschenk wirklich „angekommen“ ist.

Was soll ich ihm / ihr schenken?

Das ist zugleich die Frage, die sich Schenkenden immer auch stellen. Es gibt viele Ideen, was der Schenkende dem Partner, Freund oder Familienmitglied schenken kann. Oftmals sind es die Hobbys, die mögliche Ideen erzeugen.

Pfingstrosen können grad zum Muttertag ein sehr passendes Geschenk sein.
Pfingstrosen können grad zum Muttertag ein sehr passendes Geschenk sein.

Dann muss er nur noch herausfinden, was ihm fehlt oder eine Ergänzung zu seinen bisherigen Gegenständen bieten könnten.

Manchmal ist es allerdings auch so, dass man einfach auf keine Idee kommt.

Die zu Beschenkenden sind auch manchmal ablehnend und sagen dann: „Sie bräuchten nichts mehr, denn sie haben schon alles.“ Natürlich ist es dennoch gut, ihnen etwas zu schenken und die Ablehnung sollte nicht einfach so hingenommen werden.

Denn insgeheim wünschen sich solche Menschen meist, dass man ihre Wünsche errät oder besser kennt als sie selbst. So etwas kann in knifflige Situationen führen. Nicht selten sind es nämlich Mütter, die so etwas Ablehnendes zu ihren Kindern sagen. 

In solchen Situationen empfehlen sich mitunter Blumen. Denn Blumen mag eigentlich jeder. Dann spielt es auch keine Rolle, ob es eine Frau oder Mann ist, der die Blumen erhalten soll. Und die Blumen haben eine wichtige Symbolsprache, eine Sprache, die durchaus viele Menschen instinktiv verstehen. 

Blumen zum Muttertag verschicken?

In Zeiten, wenn der Beschenkte keine Zeit hat oder sogar weit weg wohnt, sind Alternativen also notwendig. Hat die Mutter keinen eigenen Garten kann es also schon auch mal eine gute Idee sein, Blumen zum Muttertag zu verschicken.

Der Blumenladen – Onlineshop, der online Blumensträuße oder auch einzelnen Blumen sowie Pflanzen anbietet, ist der richtige Partner in diesen Situationen. Unterschiedlichste Sträuße mit diversen Farben sind im Repertoire.

Zuzüglich zu der großen Auswahl spricht die regionale und schnelle Auslieferung für den Shop. Die Blumen kommen unbeschadet zu dem Beschenkten an, da sie von regionalen Anbietern im Verbund tatsächlich zusammengestellt und somit aus unmittelbarer Nähe verschickt werden. So sind die Blumen keinen langen Transportwegen ausgesetzt. Das garantiert, dass sie Sträuße wirklich frisch zu Hause ankommen.

Bildquellen:

© Kurt. F. Domnik von pixelio.de /  angieconscious von pixelio.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Aktualisierte Artikel