Kräuter zum Abnehmen

Kräuter zum Abnehmen sind im Kommen. Kräuter als entschlackenden Tee, Kräuter in den Salat oder in andere Speisen. 

kraeuter zum abnehmen

Mann wie Frau will schließlich fit und attraktiv sein, wenn´s drauf ankommt.

Und ins Brautkleid will Braut natürlich auch passen.

Da gibt es so manches Zauber-Kraut zum Abnehmen und:

Kräuter zum Abnehmen können durchaus sehr lecker sein. Und es gibt einige Kräuter zur Auswahl.


Kräuter zum Abnehmen: Brennnesseln

Kräuter zum AbnehmenKein anderes "Unkraut" gibt Ihnen so viel biotische Stoffe wie Brennnesseln. Jeder weiß, dass viel Vitamin C gut für den Fettabbau ist.

Diesen hohen Anteil an Vitamin C bekommen Sie mit Hilfe der Brennnessel.

Abends vor dem Einschlafen einen Brennnessel Tee aus frischen Blättern aufsetzen.

Der wirkt harntreibend. Dadurch wird überschüssiges Wasser abtransportiert.

Zubereitung:

1-2 TL getrocknete Brennnesselblätter in ein Behälter geben und dann ca. 1/4 L kochendes Wasser drüber gießen. Danach ziehen, abseihen lassen und täglich 2 Tassen trinken. Als Alternative können Sie auch zum Supermarkt gehen.

Wenn Sie sehr gerne Salat essen, kominieren sie ihn mit Brennnessel. Die Blätter ganz kurz überbrühen. Dann zerhacken, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze geben Sie dem Salat einfach zu.


Kräuter zum Abnehmen: Petersilie

Petersilie ist genauso wie Brennnesselblätter ein großer Vitamin C Lieferant.  Petersilie sehr hilfreich bei der Fettverbrennung. Allein ein einziger EL zerhackte Petersilie strafft das Bindegewebe. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt.

Zubereitung:

Zu jedem Essen immer etwas Petersilie dazugeben. Zum Beispiel zum Salat, Gemüse und Quark mit Kartoffeln. Man sollte die Petersilie jedoch nicht mitkochen, weil die Vitamine dadurch verloren gehen würden. Das wollen wir natürlich nicht. Am besten geben Sie immer erst am Ende der Zubereitung die zerhackte Petersilie über das Essen.


Kräuter zum Abnehmen: Kapuzziner Kresse

Dieses Kraut wirkt meist sehr kräftigend, ein wenig abführend und verdauungsunterstützend.

Zubereitung:

Auch hier können Sie die Blätter wieder in ihren Salat mischen. Oder Sie richten einen eigenständigen Kapuzziner Kresse Salat an. Lecker sind auch die feingeschnittenen Blätter auf einem Brot mit Quarkaufstrich. Aber nicht zu viele Blätter verwenden! Dann wird das Ganze scharf. 


Kräuter zum Abnehmen: Schafgarbe

Hauptsächlich ist Schafgarbe den Frauen ein Begriff . Es ist bekannt durch seine positive Wirkung bei Menstruationsbeschwerden. Schafgarbe wirkt aber auch psychisch ausgleichend. Und es ist einer der Kräuter zum Abnehmen.

Zubereitung:

Ca. 1 TL Schafgarbe in ein Glas geben und diese dann mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Wenn der Tee seine Trinktemperatur erreicht hat, in eine ruhige Ecke zurückziehen und genießen. Schafgarbe ist bekannt für allergische Reaktionen. Daher sollten Sie nur in mäßigen Abständen von diesem Kraut Gebrauch machen.