Kamille Tee

Kamille Tee wirkt heilend bei Magenschmerzen aller Art. Ob gerade in den Anfängen oder als dauerndes Übel: Kamille Tee ist DAS Hausmittel schlechthin für Ihren Magen. Der Duft der Kamille atmet wie Salbei das Signal "Heilung" fast in den Raum.

Ihnen ist unwohl im Bauch? Dann versuchen Sie es mal mit einer Kamille Tee Rollkur. So werden die heilenden Öle und Stoffe der Kamille in alle Winkel und Falten des schmerzenden Magens verteilt. Es wird Ihnen in kurzer Zeit schon merklich besser gehen.

Kamilleblütten für den Kamille TeeWirkung des Kamille Tee und der Kamille allgemein

  • Kamille ist neben Salbei eines der Allheilmittel in den Kräutergärten der Welt.
  • Kamille Tee wirkt beruhigend und krampflösend auf alle Bereiche des Körpers.
  • Daher kann der Kamliie Tee bei Krämpfen im Magen oder auch bei Regelbeschwerden wunderbar schnell helfen.
  • Doch hilft der Tee auch Nervosität und  bei Blähungen.
  • Außerdem ist die heilende Wirkung der Kamille bei Entzündungen nicht zu verachten. So wird die Kamille bei Wunden, aber auch bei Halsentzündungen eingesetzt.
  • Austrocknend und bakterientötend wirkt die Kamille auch. Diese Wirkung ist sicher sehr erwünscht bei nässenden Wunden. Auch für Salben und Hautpflegemittel wird gern die Kamille verwendet.

Zubereitung des Kamille Tee

  • Brühen Sie jede Tasse dieses Tee frisch auf.
  • Geben Sie eine Handvoll frischer, zerkleinerter Blüten in die Tasse. (sollten Sie das Glück haben, Kamille in Ihrem Garten zu haben.
  • Sollte dem nicht so sein, müssen Sie zu getrockneten Kamille Drogen aus der Apotheke, Drogerie greifen.
  • Zur Not tut´s auch der Kamille-Tee, den es in jedem Supermarkt in Beuteln zu kaufen gibt.
  • Gießen Sie die Droge mit frischem sprudelnden Wasser auf und lassen Sie bedeckt ziehen. (ca zehn bis fünfzehn Minuten)

Tipps zur Anwendung des Kamille Tee

  • Trinken Sie den Tee in möglichst kleinen Schlucken, damit die heilende Wirkung der Kamille gut verteilt.