Getrocknete Heilpflanzen

Wenn Heilpflanzen grad nicht zur Verfügung stehn und man nicht auf sie verzichten möchte. 

Heilpflanzen im Garten

Bei Heilpflanzen sind die positiven Wirkungen auf den gesamten Körper längst bekannt. Die unzähligen Tinkturen, Mischungen und Co. können gegen allerlei Beschwerden helfen.

Allerdings kann man sich nicht gegen jede Krankheit das passende Kraut zur rechten Zeit pflücken und es lagern. Tritt die Erkrankung auf, wenn die Heilpflanze in der Natur gerade nicht blüht oder wächst - ja was dann? 

Eine Möglichkeit, die ich selbst auch gern nutze ist, alle wichtigen Kräuter, die ich über´s Jahr brauche, zu trocknen und in luftdichten Behältern aufzubewahren. 

Doch es gibt auch eine weniger aufwändige Methode,


Getrocknete Heilpflanzen in der Apotheke

Natürlich - auch in den Apotheken hat die Kraft der Pflanzenmedizin sich längst einen Namen gemacht.

Obwohl Apotheker und deren Fachangestellte nach wie vor in erster Linie einen wissenschaftlichen Standpunkt vertreten, sind viele von ihnen der Naturheilkunde gegenüber sehr aufgeschlossen. Gerade, was die Pflanzenheilkunde angeht, zeigen sich viele Apotheker offen.

Inzwischen ist es normal, dass es immer mehr pflanzliche Produkte in den Apotheken gibt. Allerdings meist in Kapsel- oder Pulverform, was dem eingefleischten Heilpraktiker durchaus ein Dorn im Auge sein kann.

Das zweite große Manko dieser Heilpflanzen - Fertigpräparate besteht im Preis, denn dieser liegt oft sehr hoch.

Zum Glück kann man in Apotheken auch getrocknete Blätter und Blüten vieler Heilpflanzen bestellen.  Ob Salbei, Lindenblüten, Kamille, Minze - die getrockneten Heilpflanzen werden in einfachen weißen Tüten abgefüllt und doch sehr preisgünstig abgegeben.


Heilkräuter online bestellen

Wer nicht auf seine Heilpflanzen verzichten will, aber trotzdem kein Vermögen dafür ausgeben möchte, ist in Online Apotheken wie dokteronline bestens beraten.

Hier werden die Arzneimittel, pflanzliche Mittel und Co. besonders kostengünstig verschickt. Auch sind die pflanzlichen Mittel in aller Regel nicht rezeptpflichtig und so können Kunden genauso den zusätzlichen Aufwand, das Rezept erst einsenden zu müssen, sparen.


Bildquelle: 
Heilpflanzen sorgfältig trocknen @ Günter Havlena  / pixelio.de